Clemens Andel

Arbeiten aus zwei Bilderzyklen: Großformatige Selbstportraits – schonungslos selbstironisch bis selbstzerfleischend – treffen auf skurrile Mensch-Tier-Bilder. 

Andels Bilder weisen einen starken satirischen Grundton auf, den der ehemalige Kabarettist weder verleugnen kann noch will. Doch bei aller narrativen Schilderungslust und pointierten Darstellung sind es zuallererst Malereien, welche mit einem sensibel inszenierten Wechselspiel zwischen Farbe, Form und Duktus in stringent durchdachten Kompositionen den Betrachter anzusprechen und zu überzeugen vermögen.

Ausstellungsflyer downloaden

Vernissage am 20.01.2017

„SCHONUNGSLOS“ präsentierte Clemens Andel in der Galerie 3KW in St. Martin am 20.01.2017 seine Werke dem Publikum.

In der stimmungsvollen Licht-Schatten Atmosphäre des Gewölbebaus stieß Mann und Frau auf skurrile Mensch-Tier-Bilder sowie großformatige, selbstironische Portraits des Künstlers. So manch erstarrte Stirnfalte löste sich mit einem Lächeln in den Mundwinkeln auf, durch die neu aufgezeigten Blickweisen von „Gü“ alias Günther Wolkerstorfer der mit Geschichten zu den kreativen Werken die Vernissage eröffnete.

Ebenso „Schonungslos“ kamen anschließend die Kulinarischen Besonderheiten des 3KW unter die Lupe der Besucher.

Foto: Pamula Janko

Kunst

Ein faszinierendes Wechselspiel von Zeichnungen,
Malerei, Fotografie und plastischen Arbeiten.

Online-Shop

Kaufen Sie originale Werke von regionalen und
international renommierten Künstlern im Online-Shop.

Kontakt

Für individuelle Anfragen oder weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!